DuoM© www.tobiaseppfotografie.de -15.jpg

DUO M
ÜBER UNS

Michaela Butz und Michael Wurzer musizieren seit März 2020 gemeinsam als DUO M

 

Sie erschaffen mit nur zwei Instrumenten - Klarinette und Bassklarinette - ein fulminantes Klangerlebnis und verleihen den Stücken durch ihre eigenen Arrangements eine ganz individuelle Sprache. 

 

Ihre Programme erfordern technische Höchstleistungen am Instrument bei gleichzeitiger Präzision im Zusammenspiel. Die beiden Profimusiker reizen mit Leichtigkeit die Möglichkeiten ihrer Instrumente aus und bewahren bei aller Virtuosität auch das Gespür für melodische und stimmungsvolle Passagen. DUO M bietet Klarinettenmusik in allen Facetten fernab der herkömmlichen Klarinettenduo-Literatur.

Das DUO M

Duo_CD © www.tobiaseppfotografie_edited.jpg

Michaela Butz
Klarinette

  • Geboren in Balingen (Baden-Württemberg)

  • Unterricht an der Jugendmusikschule Balingen bei Adrian Ullrich und Josef Lohmüller 

  • Vorstudium an der Hochschule für Musik Karlsruhe bei Dr. Otto Kronthaler und Sven Aberle 

  • Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim bei Rainer Müller-van Recum und Stefan Zillmann und am Joseph Haydn Konservatorium Eisenstadt (A) bei Mag. Helmut Hödl 

  • 2013-2015 Zeitvertrag als Solo-Klarinettistin am Stadttheater Pforzheim

  • 2015-2021 Lehrkraft für Klarinette an der Sing- und Musikschule und am musischen Gymnasium Schrobenhausen

  • Ab Januar 2022 Zeitvertrag als Solo-Klarinettistin am Staatstheater Augsburg, seit Oktober 2022 Solo-Klarinettistin im Polizeiorchester Bayern

  • Freiberufliche Musikerin mit Konzerttätigkeit und Aushilfstätigkeiten in diversen Profiorchestern 

  • Dozentin und Jurorin bei D-Prüfungen und Wettbewerben 

 

Mehr unter: www.michaela-butz.jimdo.com

Michael Wurzer
Bassklarinette

  • Geboren in Hall in Tirol

  • Unterricht am Landesmusikschulwerk Tirol bei Mag. Stephan Moosmann

  • Studium am Tiroler Landeskonservatorium und Mozarteum Innsbruck bei Mag. Maximilian Bauer

  • Seit 2005 als Lehrer für Klarinette und Bassklarinette am Tiroler Landesmusikschulwerk beschäftigt

  • Aushilfstätigkeiten im Tiroler Symphonieorchester Innsbruck, im Orchester der Akademie St. Blasius und beim Tiroler Kammerorchester InnStrumenti

  • Von 2008-2013 Mitglied im Klarinettenquintett Clarisonus. Link zur CD No.1

  • Seit 2005 Klarinettist im Michl Trio, www.michltrio.at

  • Seit September 2018 festes Mitglied im Polizeiorchester Bayern

  • Juror beim Wettbewerb Prima la Musica

DuoM © www.tobiaseppfotografie_edited.jpg
Duo_CD © www.tobiaseppfotografie_edited.jpg

"Ich bin sehr glücklich über die Möglichkeit im DUO M gemeinsam mit Michael musizieren zu können. Unser Musizieren basiert auf blindem Vertrauen, durch das unser Zusammenspiel quasi zu einer Selbstverständlichkeit wird. 

 
Wenn wir in einem guten Flow sind, trägt mich das durch die Stücke hindurch und lässt mich alle spieltechnischen Hürden mit Leichtigkeit nehmen.
 
Es macht unglaublich viel Freude gemeinsam einen musikalischen Dialog zu führen und als DUO M etwas Neues zu erschaffen.

 

Jenseits des klassischen Standartrepertoires bin ich in dieser Besetzung als Klarinettistin insofern gefordert, als dass ich mich neben allen spieltechnischen Herausforderungen auch in sämtliche Stilrichtungen einfinden darf.“

Michaela Butz über DUO M 

Duo_CD © www.tobiaseppfotografie_edited.jpg

"Als Bassklarinettist bin ich in dieser Besetzung besonders gefordert, denn unsere Literatur reizt sowohl den Tonumfang als auch die Möglichkeiten des Instruments bis an seine Grenzen aus. Unser gemeinsames Spiel ist geprägt von Temperament und Energie, für die ich an der Bassklarinette das Fundament liefern kann. 
 
Die Stücke sind selten original für mein Instrument geschrieben, sodass ich bei unseren Arrangements erfinderisch und flexibel sein darf in der Umsetzung meines Parts. 
 
Die Herausforderung besteht für mich darin, die Stücke trotz aller spieltechnischer Schwierigkeiten mit Leichtigkeit darzubieten."

Michael Wurzer über DUO M

Presse

Schrobenhausener Zeitung am 19.11.2021

DUO M Schrobenhausener Zeitung